Die 16. Freiburger-Stadtmeisterschaft endete bei den Damen mit einem Sieg der Lokalmatadorin Berta Celeste Bonardi vom FTC. Sie besiegte im Endspiel die Mannheimerin Meryem Alexandra Güner mit 6:0 und 6:2. Bei den Herren schaffte es Florian Mayer vom TC Freiburg-Schönberg ins Finale. Der für den SSV Ulm startende Inder Anirudh Chandrasekar siegte im Endspiel mit 6:3 und 6:4. 10 FTC Spielerinnen schafften es ins 32-köpfige Hauptfeld. Dorothea Saar unterlag im Viertelfinale der an Nr. 1 gesetzten Nina Lalovic vom TC Post Südstadt Karlsruhe 6:3, 4:6, 9:11 knapp.

Der erst 17-jährige Maximilian Schollmeyer vom FTC schaffte es bis ins Viertelfinale, wo er gegen Philipp Mayer, TC Freiburg-Schönberg, 4:6 und 4:6 unterlag.

Gerhard Löffler vom FTC gewann das Endspiel der Herren 75 gegen Rolf Wehrle vom TC Grün-Weiß Neustadt.

Mit insgesamt 180 Teilnehmern ein sehr gut besetztes Turnier mit hochklassigen und umkämpften Spielen in allen Altersklassen, das hervorragend organisiert war.

Die nächsten Stadtmeisterschaften im FTC sind vom 22.09. bis 25.09.2022 geplant.

Tableau-Herren-A-Hauptfeld.pdf

Tableau-Damen-A-Hauptfeld.pdf

Tableau-Herren-B.pdf

Tableau-Damen-B.pdf

Tabelau-Herren-40.pdf

Tableau-Damen-40.pdf

Tableau-Herren-50.pdf

Tableau-Damen-50-.pdf

Tableau-Herren-55.pdf

Tableau-Herren-60.pdf

Tableau-Herren-65.pdf

Tableau-Herren-70.pdf

Tableau-Herren-75.pdf

 

Freiburger Stadtmeisterschaften

um den Kestenholz-Cup