Liebe Mitglieder,

aktuell gilt es die Priorität unser aller Handlungen an die Einschränkungen zur Eindämmung der Corona Pandemie anzupassen. Der FTC (Tennishalle und Freianlage und auch das Clubrestaurant) ist daher bis auf Weiteres geschlossen.

Dennoch wollen wir Sie natürlich über die aktuellen Entwicklungen und Planungen informieren.

Unsere Saisoneröffnungsveranstaltungen (25./26.April) werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Der Spiel- und Trainingsbetrieb wird sobald es die Situation erlaubt wieder aufgenommen. Zunächst werden gemäß dem Winterzeitplan die nachzuholenden Einheiten durchgeführt, danach wird unmittelbar der Sommertrainingsbetrieb begonnen. Die Anmeldung hierzu läuft ab sofort, die Anmeldformulare mit allen Informationen stehen unten als Download zur Verfügung.

Anmeldeschluss ist der 05. April, um ausreichend Zeit für eine bestmögliche Planung zu schaffen!

Unsere Jubiläums-Gala 125 Jahre FTC ist vom 09.Mai auf November verschoben. In Kürze werden wir den genauen avisierten Termin nennen.

Wir werden Sie über die aktuellen Entwicklungen im FTC auf dem Laufenden halten.

Bleiben Sie alle gesund!

Hier die Anmeldeformulare:   Anmeldeformular Sommer 2020 Jugend

Anmeldeformular Sommer 2020 Erwachsene Gruppen- u. Einzeltraining

Anmeldeformular Sommer 2020 Aktive u. AK Mannschaftstraining

Herzliche Grüße

Ihr

FTC

Freiburger Tennis-Club e.V.

Liebe Mitglieder,
auch für den organisierten Sport in Baden-Württemberg hat die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, oberste Priorität.
Daher wird der Freiburger Tennis-Club, den durch EMB-Tennis durchgeführten Trainingsbetrieb ab Montag 16.03. 20 vorerst bis zum Ende der Osterferien (19.04.20) aussetzen.
Wir folgen hiermit den Empfehlungen des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund), den Trainingsbetrieb unverzüglich einzustellen und orientieren uns an der generellen Empfehlungen seitens der Politik, soziale Kontakte einzuschränken.
Die Tennishalle bleibt vorerst geöffnet, da bisher seitens der Stadt Freiburg kein Betriebsverbot von Sportstätten erlassen ist. Die Nutzung steht auf eigenes Risiko dementsprechend den Mitgliedern weiter offen. Ebenso verhält es sich mit dem CenterCourt Restaurant, das aktuell weiterhin geöffnet ist.
Wir alle tragen durch umsichtiges Verhalten zur Gesundheit unserer Gesellschaft bei. So hoffen wir auf ein baldiges Ende der Krise und Ihr Verständnis, dass sowohl der FTC als auch EMB-Tennis diese Maßnahme ergreifen. Selbstverständlich halten wir Sie hinsichtlich neuer Entwicklungen auf dem Laufenden.
Ihnen allen viel Kraft, und bleiben Sie gesund!

Ihr FTC

 

Mit ZOOM geht in der Pandemie fast alles – auch Fasnet im FTC, wie wir am Fasnachts-Dienstag 2021 erleben konnten. Jung und nicht mehr so jung trafen sich am Bildschirm und hatten Fern-Spaß.

Zuerst kam natürlich der Wettbewerb mit körperlichem Einsatz. Banane und Schaf (trotz Verkleidung erkannt als Doro und Anja aus der Mannschaft der Damen I) turnten die „Tennissocken-Challenge“ vor: Socken ausziehen in verschiedenen Positionen ohne Einsatz der Hände. Einfach ging das noch im Sitzen, aber schon bei der ‚Kerze‘ gaben einige auf. Bei der Übung im Handstand und sogar Kopfstand war die Zahl der Teilnehmenden sehr übersichtlich. Insgesamt: unterschiedliche Techniken kamen zum Einsatz und führten zu recht unterschiedlichen Erfolgen.

Nach ein paar Chips und einem Drink zum Verschnaufen ging’s zum Motto „Let’s Dance“:  Heinrich, unser cooler Tanzlehrer der Tanzschule Gutmann, zeigte neueste Moves:  Sidestep, kreuzen, vor und zurück, gut koordiniert und höchst konzentriert. Auch hier zeigten sich die Teilnehmenden einsatzfreudig und zum Äußersten bereit.

Schließlich war Ballgefühl gefragt: Eva, Matthias, David und Gabriel führten kleinräumige Übungen mit Schläger und Ball vor und zu Hause mühte man sich, ohne Schäden an der Inneneinrichtung dabei zu hinterlassen.

Zum lockeren Ausklang wurde im Haus Birkle-Belbl nochmal die Mucke aufgedreht und zur virtuellen Polonaise aufgefordert. Die Muskeln waren mal wieder sinnvoll zum Einsatz gekommen, und für alle FTC-Generationen ging ein Hauch von heiterer Fasnet durch das Netz.

Alle waren dankbar für den Einsatz der ‚Fasneter‘ Eva (als bezaubernd-rothaarige Meerjungfrau) und Antje (als Zöpfeträgerin mit roter Clownsnase)! – Nur wirklich zusammen sein ist schöner.

Liebe Mitglieder,
unser virtueller Neujahrsempfang am 29.01.21 um 19.00 Uhr war ein voller Erfolg. Große Freude beim Wiedersehen!

Der Kabarettist Matthias Deutschmann sorgte für noch mehr gute Stimmung in den Wohnzimmern.

 

Liebe Mitglieder,

nach der aktuell veröffentlichten neuen Corona-Verordnung des Landes muss unsere Halle erst einmal bis zum 31. Januar weiter geschlossen bleiben. Das ist selbstverständlich eine bedauerliche Nachricht, die uns weitere tennislose Wochen beschert. Wir können wieder einmal nur darum bitten, dass Sie weiter Geduld zeigen. Hoffen wir also gemeinsam darauf, dass im Feburar das Infektionsgeschehen wieder Lockerungen zulässt.

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Freiburger Tennis-Clubs,

ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende. Wir hatten uns darauf gefreut, in diesem Jahr das 125-jährige Bestehen unseres Clubs ausgiebig zu feiern und damit auch zu zeigen, dass ein Traditionsclub mit viel Schwung und Ideen Wege in die Zukunft zeigt. Angesichts der aufziehenden Pandemie mussten wir stattdessen unsere Anlage zum 17. März 2020 schließen, und seit dem 16. Dezember befinden uns nun im zweiten Lockdown.

Als wir im Mai den Betrieb wieder aufnehmen konnten, war das nun unter strengen Auflagen möglich. Bei allen Einschränkungen hielten uns die Mitglieder nicht nur die Treue, vielmehr konnten wir uns sogar über weiter steigende Mitgliederzahlen freuen. Auch der Zuspruch unserer Sponsoren blieb ungebrochen. All das macht uns Mut, mit Zuversicht in das neue Jahr zu gehen, auch wenn wir kaum darauf hoffen dürfen, dass wir ganz einfach in die ‚Normalität‘ zurückkehren.

Ihnen allen haben wir für Ihre Treue und Ihre Unterstützung zu danken. Wir wünschen Ihnen ruhige, friedvolle Festtage und uns allen ein gesundes neues Jahr.

Ihr FTC

Aufgrund der aktuellen Coronaverordnung des Landes Baden Württemberg sind ab dem 16.12.2020 bis voraussichtlich 10. Januar 2021 unsere Tennishallen geschlossen.

Ihr FTC wünscht Ihnen alles Gute, beste Gesundheit und frohe Weihnachten!


Drauß`vom Sternwald komm ich her – und was ist los – es ist alles leer??!!
Der Corona-Virus sorgt für viel Verdruss – aber wenn das grad so sein muss..

Dann schicke ich der FTC-Jugend auf diesem Weg einen lieben Gruß –
seid nicht traurig auch wenn das Tennis grad pausiert

im Frühling spätestens startet ihr neu – natürlich hochmotiviert!!
Nächstes Jahr um diese Zeit – so hoffen wir – steht ihr wieder alle zum
Nikolaus Tennis im FTC bereit!


! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾
Liebe FTC-Kinder,
ach, ist das traurig, der Nikolaustag in diesem Jahr…
Normalerweise komme ich ja mit Geschenken zu Euch, aber 2020 ist Vieles nicht wie sonst.
Und da habe ich gedacht, dass Ihr mir etwas ganz Tolles schenken könntet: Schickt mir Fotos von Euch, die etwas mit Tennis und der Weihnachtszeit zu tun haben! Weil mein eigener elektronischer Briefkasten gerade überläuft, wäre es gut, wenn Ihr diese Fotos bis zum 14. Dezember an jugendwartin@freiburgertc.de schickt. Von dort aus gehen die dann an mich weiter.
Das wird sicher ein wunderschönes Album, an dem auch andere Spaß haben können!

Alleine geh ich jetzt nach Haus,
es grüßt Euch Euer Nikolaus.
! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾 ! 🎾

Der SWR berichtete in der Sendung „SWR Aktuell Baden-Württemberg“ am 11.11.2020 um 19.30Uhr über die Situation beim Tennisspielen in den Tennishallen

Hier der Link zum Video:

ardmediathek.de/swr/video/swr-aktuell-baden-wuerttemberg/unverstaendnis-bei-tennisspielern-ueber-corona-verordnung-fuer-sportstaetten/

 

Liebe Mitglieder,

die vorübergehende Schließung der Halle am 5. November 2020 haben wir genutzt, um einen Plan zu erarbeiten, sodass dort ein sehr eingeschränkter Spiel- und Trainingsbetrieb für jeweils zwei Personen möglich ist. Als übersichtlichste und gerechteste Regelung haben wir uns für die drei Wochen von Montag, 09.11. bis einschließlich Sonntag, 29.11. zu folgender Einteilung entschieden:

Es wird wochenweise jeweils ein Platz für den Spiel- und Trainingsbetrieb geöffnet, wobei die seit Beginn der laufenden Hallensaison geltende tägliche Stundeneinteilung erhalten bleibt. Das bedeutet:

Montag, 09. – Sonntag, 15.11.

Platz 1: spielberechtigt sind alle Spieler, die auf diesem ihr Abo haben, bzw. im Training eingeteilt sind.

Montag, 16. – Sonntag, 22.11.

Platz 2: spielberechtigt sind alle Spieler, die auf diesem ihr Abo haben, bzw. im Training eingeteilt sind.

Montag, 23. – Sonntag, 29.11.

Platz 3: spielberechtigt sind alle Spieler, die auf diesem ihr Abo haben, bzw. im Training eingeteilt sind.

Randstunden, die nicht durch Training oder Abos geblockt sind, können über das Buchungssystem ab Montag 09.11. gebucht werden.

In der FT-Halle findet das Training wie eingeteilt statt.

Bitte beachten Sie, dass weiterhin nur im Einzeltraining trainiert werden darf, es gelten die bereits versandten Termine!! Bitte melden Sie sich bei Eva Birkle-Belbl, sollte Ihnen die Terminvergabe noch nicht vorliegen.

Spieler, deren eingeteiltes Einzeltraining in den letzten Tagen entfallen musste, erhalten einen Nachholtermin. Die Spieler, die in der Woche vom 09.11. bis 16.11. für ein Training eingeteilt sind, das eigentlich auf einem anderen Platz als Platz 1 sollte, werden ebenfalls über einen Nachholtermin in Kenntnis gesetzt. Diese Nachholtermine werden auf die kommenden Wochenenden verteilt.

Einige Freiplätze bleiben, solange es die Witterung zulässt, weiterhin geöffnet und können über das Freiplatzbuchungssystem gebucht werden.

Für uns alle ist die Situation unangenehm, und die Restriktionen sind hart. Wir hoffen selbstverständlich auf baldige Lockerungen, bitten Sie aber, uns in der Bemühung insbesondere auch für unsere hauptamtlichen Trainer einen Minimalbetrieb aufrechtzuerhalten, zu unterstützen.

Ihr FTC

Hygienekonzept_FTC_09_11_20.pdf

 

Liebe Mitglieder,
seit dem 01.11.2020 ist die neue Corona Verordnung des Landes veröffentlicht. Nachdem nun die Regelungen geklärt sind gilt folgendes:

1. Die Anlage ist für den Publikumsverkehr geschlossen, darf aber für den Spielbetrieb eingeschränkt geöffnet bleiben.
2. Es darf nur Einzel gespielt werden. Doppel ist nur erlaubt, wenn alle Mitspieler einem Haushalt angehören.
3. Die Umkleiden und die Clubgasstätte sind geschlossen. Die Tennishalle des FTC ist geschlossen.
4. Das Büro ist geöffnet, bitte vermeiden Sie aber den persönlichen Kontakt. Gerne stehen wir Ihnen telefonisch und per mail zur Verfügung.
5. Der Trainingsbetrieb ist bis auf Weiteres eingestellt.

Weiterhin gelten natürlich Einhalten des Mindestabstands und vor allem die Dokumentationspflicht.

Für das Fortbestehen dieser durchaus privilegierten Position des Tennis ist es unabdingbar, dass wir alle diese Regelungen strikt einhalten. Kleinste Verstöße können zur Schließung der Anlage führen.

Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen allen.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Ihr FTC

 

CoronaVO_konsolidierte_Fassung_ab_02.11.2020.pdf

Hygienekonzept – Dritte-FTC-Sonderregelung_201102.pdf

 

Die 15. Freiburger Stadtmeisterschaften um den Kestenholz-Cup waren in vielen Aspekten ein ganz besonderes Turnier: Regenunterbrechungen, orkanartige Böen und schlussendlich doch noch Sonnenschein zur Siegerehrung.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie unter: https://freiburgertc.de/turniere/